Hiroshima-Nagasaki Gedenkort, © Hiroshima-Platz Potsdam e.V.
→ japanisch / englisch

  • Aktuelles
  • über uns
  • Gedenkort
  • Chronik
  • Mitgliedschaft
  • Spenden
  • Veranstaltungen
  • Zeitzeugenberichte
  • Informationen
  • News letter
  • Links
  • Kontakt
  • Impressum

Hiroshima-Platz Potsdam e.V.

über uns

Zu den wichtigsten und die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg äusserst nachhaltig beeinflussenden Ereignissen am Ende dieses Krieges gehörten die Abwürfe der Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki, die hunderttausende Opfer zur Folge hatten.

Der Befehl zum Abwurf der beiden Atombomben wurde sehr wahrscheinlich am Rande der Potsdamer Konferenz in Babelsberg von der Villa aus erteilt, in der der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Harry S. Truman, wohnte.

Wegen der zahlreichen unschuldigen Opfer, aber auch wegen des Beginns der Konfrontation zwischen den einstigen Alliierten, die zum Kalten Krieg führte, soll an den Ort erinnert werden, von dem der Befehl zum Atombombenabwurf ausgegangen ist.

Der Verein, Hitoshima-Platz Potsdam e.V, hat den Zweck zur Errichtung einer Gedenkstätte auf dem Hiroshima-Platz in Potsdam, die Erhaltung der Gedenkstätte sowie die Pflege des Gedenkens an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki.

Der Zweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch die Konzipierung der Gedenkstätte, durch die Einwerbung von Spenden zur Errichtung der Gedenkstätte und durch ihre endgültige Fertigstellung und Pflege.

Ausserdem werden vom Verein Veranstaltungen zur Erinnerung an den Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki vorbereitet und durchgeführt.

→ Satzung des Vereins

Der Hiroshima-Platz Potsdam e.V. und sein Vorhaben zur Errichtung des Hiroshima-Nagasaki Gedenkortes wurden und werden von vielen unterstützt. Um alle fair und gerecht anzuerkennen, haben wir eine Liste der Unterstützer, Mithelfer und Spender erstellt.

→ Liste der Unterstützer, Mithelfer und Spender

Der Vorstand des Hiroshima-Platz Potsdam e.V. bedankt sich bei allen, die dazu beigetragen, und bei der Realisierung, der Einrichtung und der Ausgestaltung des Gedenkortes mitgewirkt haben.


→ nach oben


 Copyright 2006 - 2015©, Hiroshima-Platz Potsdam e.V. All richts reserved.


Spendenkonto:
Hiroshima-Platz Potsdam e.V.
Berliner Volksbank Filiale Potsdam
BLZ 100 900 00
Konto: 20 46 84 90 03
→ Spenden

Mitglied werden:
→ Mitgliedschaft

Gedenkort:
Ecke Karl-Marx-Str. / August-Bebel-Str., gegenüber der Karl-Marx-Str. 2 in Potsdam-Babelsberg
S7 "Griebnitzsee"
Bus 694 "Hiroshima-Platz"